Vital-Analyse – viele interessante Werte bezüglich Ihrer Gesundheit werden gemessen, ohne Blut abnehmen zu müssen (u.a. Säure-Basen-Haushalt, Vitamine, Spurenelemente).

Worauf beruht die Vital-Analyse?

Bei der Vital-Analyse handelt es sich um eine Biospan-Messung, die auf einer Spektralanalyse basiert. Ursprünglich erfunden wurde sie für die Raumfahrt, wo man sie zur Messung des Gesundheitszustandes der Raumfahrer anstelle einer Blutabnahme verwendete.

Eine Handelektrode misst hier die Resonanzschwingungen der Zellen im menschlichen Körper. Die Elektrode empfängt Antwortschwingungen einer jeden Zelle und vergleicht diese mit den Normwerten. So erhält man Aufschluss über die Vitalität, Funktion und Bauart einer jeden Zelle.



Wann ist eine Vital-Analyse anzuraten?

Ich kann nur jedem zu einer Vital-Analyse raten, denn es gibt heute kaum noch einen Menschen, der nicht irgendwo einen Mangel im Körper hat, der über kurz oder lang zu Folgeschäden führt.

Viele denken, wenn sie einfach mal ein wenig Eisen oder Vitamin D zu sich nehmen, dann werden sie schon wieder fit sein. Dabei vergessen viele, dass z.B. ein Mangel an Zink ebensolche Symptome wie beim Vitamin D oder Eisenmangel hervorrufen kann. Ebenso verhält es sich mit vielen anderen Spurenelementen. Jede Störung der Befindlichkeit kann ein Hinweis auf einen Mangel in Ihrem Körper sein. Wenn diese Störungen frühzeitig erkannt werden, können Folgeschäden vermieden werden.

Innerhalb von knapp 2 Minuten werden ca. 40 Parameter gemessen. Die Messung ist absolut schmerzfrei (und daher auch für Kinder das Mittel der Wahl) und Bedarf keiner zusätzlichen Blutabnahme. Auch wenn die Vital-Analyse wissenschaftlich nicht erwiesen ist, kann ich bislang aus meiner Erfahrung nur Positives berichten für die Nutzung der Ergebnisse bei gesundheitlichen Problemen oder zur allgemeinen Vorsorge.

In nur 2 Minuten erfahren Sie z.B. mehr über...

• Blutzuckerspiegel
• Vitaminspiegel, Spurenelemente, Aminosäuren
• Grad der Übersäuerung
• Funktionen von Leber, Niere, Galle, Bauchspeicheldrüse, Darm, Lunge, Herz, Magen
• Knochendichte, -wachstum, -verfall
• Immunsystem
• Belastung durch Schwermetalle oder andere Giftstoffe (Pestizide, etc.)
• Beschaffenheit von Haut und Augen
• Neigung zu Allergien
• Funktion und Gesundheitszustand der Prostata, der Gynäkologie und der Brust

Alle Parameter aufzuzählen würde an dieser Stelle zu weit führen.

Anhand der Ergebnisse gibt es eine Zusammenfassung und Hilfestellung zur Änderung bestimmter Lebensumstände, bzw. Hinweise zu Nahrungsergänzungsmitteln, um Schäden zu beseitigen oder zumindest abzuschwächen.

Kosten einer Vitalanalyse

Eine Messung mit einer anschließenden Erklärung des Ergebnisses wird nach Stunde abgerechnet zu einem Stundensatz von 60 Euro. Die Ergebnisse werden Ihnen anschließend von mir per Mail zugesandt. Ein Folgetermin zur Kontrolle der Messwerte sollte etwa nach 4 Wochen erfolgen.

Vereinbaren Sie hier einen Termin. Oder rufen Sie mich vorab an unter: 02335-801036