Gesundheitsfördernde Wirkung von Kakao

Kakao macht glücklich. Diesen Satz kennen viele von uns und er stimmt tatsächlich. Allerdings sollte man dennoch industriell gefertigten Kakao in Form von Schokolade, die stark mit Zucker angereichert ist, vermeiden. Zum einen versorgt Schokolade Krebszellen mit Energie, was wir tunlichst vermeiden sollten (mehr Infos dazu wird es in meinem neuen Buch "180 Grad" geben) und zum anderen ist der Kakao in diesen Schokolade industriell verarbeitet und daher nicht mehr so hochwertig, was die Inhaltsstoffe betrifft. Diese Zuckerhaltigen Produkte enthalten meist auch kaum noch echten Kakao, weshalb Sie darum einen Bogen machen sollten.


Kakao an sich hat einen sehr hohen Fettanteil von knapp 54 Prozent. Weiterhin fällt ein hoher Mineralstoffgehalt auf, wie z. B. Kalium, Magnesium, Vitamin E und diverse Ballaststoffe. Zu den glücklich machenden Inhaltsstoffen zählen Serotonin und Dopamin, so dass Schokolade selbst bei Depressionen durchaus helfen kann.


Wer Kalorien zählt, sollte das beim Kakao lieber nich machen, denn 100 Gramm enthalten etwa 350 Kalorien (der mit Zucker angereicherte natürlich oft weitaus mehr). Der Kaloriengehalt schwankt jedoch durch die Stärke der Entölung, d.h. stark entölter, ungezuckerter Kakao bringt es nur noch auf knapp 250 Kalorien je 100 Gramm.


Ein weiterer Vorteil vom Kakao ist die Tatsache, dass es den Blutdruck senken kann, was mit den, im Kakao enthaltenen, Flavanolen zusammenhängt, die sich positiv auf die Elastizität der Blutgefäße auswirkt.


Die Inhaltsstoffe Theobromin und Theophyllin wiederum wirken stimulierend auf den Kreislauf und das zentrale Nervensystem und die enthaltenen Antioxidantien wirken bekanntermaßen als Radikalfänger und können uns somit vor Krebs schützen.


Ich würde dennoch Schokolade nur in Maßen genießen und auch nur die mit einem hohen Kakaoanteil wählen, um nicht zu viele Kalorien zu sich zu nehmen. Achten Sie bitte auch unbedingt auf Bioqualität, um keine unnötigen Schadstoffe mit aufzunehmen.


Und wenn Sie abschließend noch etwas Gutes für Ihre Haut tun möchten, dann wählen Sie Kakaobutter anstatt der auf dem Markt befindlichen vielen Kosmetikprodukte mit dubiosen und teils nicht nachweisbaren Inhaltsstoffen.


0 Ansichten

Kontakt

Email: gesundheit-health@in-linea.de

Phone: 02335 - 801036

Informieren Sie mich über Neuigkeiten

© 2019 by Anke Lüßenhop. Proudly created with Wix.com