OPC – ein Jungbrunnen für unseren Körper

OPC(Oligomere ProanthOcyanidine) zählt zu den Flavonoiden, ist also ein sekundärer Pflanzenstoff, der, wie wir ja alle wissen, sich positiv auf unsere Gesundheit ausüben kann. Hauptsächlich kommt dieser Pflanzenstoff in den Kernen der Trauben vor, ein wenig auch in der Schale. Deswegen enthält Rotwein auch OPC, da die Trauben bei der Herstellung von Rotwein für zwei bis drei Wochen mit vergoren werden (eine Ausnahme stellt der weiße griechische Wein "Retsina" dar). Das mag auch mit ein Grund sein, dass Südländer, die regelmäßig Rotwein trinken, weniger Probleme mit Herz-Kreislauf-Erkrankungen haben.


OPC stellt einen der größten Widersacher im Kampf gegen freie Radikale dar. Diese können nicht nur zu Krankheiten führen, sondern beschleunigen auch den Alterungsprozess. Noch stärker kann OPC bei gleichzeitiger Einnahme von Vitamin C agieren. Ausreichende Einahme heißt in dem Fall, dass man nicht auf die WHO hört, welche eine tägliche Einnahmemenge von 75 - 100 Milligramm Vitamin C vorschlägt, was wesentlich zu wenig ist, sondern eine ca. Menge von 2000 Milligramm im Laufe des Tages zuführt, um einen optimalen Gesundheitsstatus zu erreichen. Denn, was die WHO bei seinen Berechnungen nicht bedacht hat, sind die Einflussfaktoren Stress, Probleme, Infekte, Klimaanlagen, welche uns Vitamin C rauben.


Wichtig ist, dass wir mit einem ausreichenden Konsum von OPC, entweder durch die Nahrung oder durch Nahrungsergänzungsmittel, unseren Spiegel an Antioxidantien soweit anheben, dass wir auch bei einem Anstieg der freien Radikale durch verschiedenste äußere Einflussfaktoren, ausreichend geschützt sind.


Abgesehen vom Schutz bei diversen Krankheiten wirkt sich OPC sehr schnell positiv auf die Haut aus (es stellt somit auch ein sehr gutes Mittel bei Akne dar). Die Haut wird elastischer, weicher und weniger trocken. Ebenfalls ein positiver Effekt ist die Auswirkung auf unser Bindegewebe, welches durch OPC elastischer wird.


Mit Vitamin C, Schwefel und Zink stellt OPC ein sehr gutes Mittel zur Bekämpfung von Neurodermitis dar.


Im Sommer schützt OPC unsere Haut zusätzlich vor UV-Strahlung, so dass man ein Bad in der Sonne wesentlich gefahrloser überstehen kann.


Sie sehen, dass OPC wirklich ungeahnte Fähigkeiten entwickeln kann, uns vor Krankheiten schützt und unsere Haut und Gefäße elastisch macht. Schauen Sie hierzu gerne in meinen Shop, der gerade noch im Aufbau begriffen ist, aber bald mit vielen Produkten zur Verfügung steht.


9 Ansichten

Kontakt

Email: gesundheit-health@in-linea.de

Phone: 02335 - 801036

Informieren Sie mich über Neuigkeiten

© 2019 by Anke Lüßenhop. Proudly created with Wix.com