Zurück zum gesunden Lebensrhythmus

Nicht immer reichen eine gesunde Ernährung mit viel Sport aus, um garantiert gesund zu bleiben. Gängige Untersuchungsmethoden haben ebenfalls inzwischen den Ruf, nicht immer verlässlich zu sein. Aus diesem Grund haben wir uns für die Untersuchungsmethode der Firma Vitaltuning entschieden. Mittels einer Kombination zweier Systeme, der Herzratenvariabilität und dem Biofeedback, analysieren wir innerhalb weniger Minuten Ihren gesamten Organismus.

Das vegetative Nervensystem als Steuerzentrale

Unser Körper ist und bleibt ein Wunderwerk der Natur. Die meisten Vorgänge, die unser Körper steuert, bemerken wir nicht einmal. So reguliert unser Organismus die Verteilung unserer Kräfte je nach An- und Entspannungssituation. Die Regulation des vegetativen Nervensystems (VNS) steht hierbei vor den Organfunktionen selbst, die wiederum darauf angepasst verlaufen. Ist dieses Regulationssystem jedoch gestört, spüren wir erste Anzeichen einer Störung z. B. durch Schlafprobleme, Erschöpfung, allgemeines Unwohlsein, Bauchschmerzen, Diabetes, Kopfschmerzen/Migräne, Bluthochdruck, Magen-Darm-Erkrankungen, Infektionskrankheiten, Unfruchtbarkeit, Ängste, Depressionen, u. v. m.

Wie funktioniert eine Vitalmessung?

Über die Handflächen werden Pulsintervalle zur Messung der Herzratenvariabilität ermittelt. Die Parameter, die sich daraus ergeben, ermöglichen einen unvergleichbaren Einblick in die Regulation des vegetativen Nervensystems.

Diese Analyse wird mit aktuellen körpereigenen Schwingungen mittels Biofeedback (Rückmeldung, Feedback, körperlicher Signale (Bio-) die normalerweise unbewusst ablaufen und vom Nervensystem reguliert werden) ergänzt, die über die gleichen Handsensoren abgefragt werden.

Durch elektronische Analyse und Vergleichsauswertung dieser Informationen, mit umfangreichen Daten aus einer permanenten Forschung, ist es möglich, in sehr kurzer Zeit Ergebnisse für eine analytische Beurteilung darzustellen.

Kontakt

Email: gesundheit-health@in-linea.de

Phone: 02335 - 801036

Informieren Sie mich über Neuigkeiten

© 2019 by Anke Lüßenhop. Proudly created with Wix.com